80% der Bürgerinnen und Bürger wollen einen Dorfladen in Gimbte!

In Runde zwei des Arbeitskreises haben wir die Auswertung der Fragebögen besprochen. Auch in Gimbte ist das Ergebnis vielversprechend und macht uns Mut für die Zukunft! Weiter wurde an diesem Abend über die Finanzierungsstruktur für den Dorfladen diskutiert und die finanziellen Rahmenbedingungen gebildet.

Als nächsten Schritt planen wir in Gimbte einen Dorfladentag. An diesem Tag möchten wir die Bürgerinnen und Bürger in einer lockeren Atmosphäre über den aktuellen Projektstand informieren und Sie weiter für Ihren Traum eines Dorfladens sensibilisieren. Wir freuen uns auf das nächste Treffen im Arbeitskreis am 15.04.2019 um 19:00 Uhr. An diesem Abend werden wir die Planung des Dorfladentages weiter besprechen und auch die Standortfrage wird Thema sein.

Das erste Treffen des Arbeitskreises

An diesem Nachmittag haben wir in einer netten Atmosphäre im Arbeitskreis effizient und gut zusammengearbeitet und haben trotz der begrenzten Zeit viel geschafft! Wir haben einen groben Ablauf für das Projekt „Dorfladen Gimbte“ besprochen und als ersten Schritt einen Fragebogen für die Bürgerinnen und Bürger entwickelt, um das aktuelle Einkaufsverhalten und auch die Wünsche der Menschen an Ihren Dorfladen vor Ort analysieren zu können. Der Fragebogen wird Anfang Februar an die Haushalte verteilt und wir freuen uns über eine hohe Teilnahme, damit wir im Arbeitskreis eine gute Grundlage für die nächste Planungsphase bekommen.

Der Arbeitskreis trifft sich das nächste Mal am Donnerstag, den 14.03.2019 um 19:00 Uhr im Hotel Schraeder. An diesem Abend werden wir die Auswertung der Fragebögen besprechen und die weiteren Schritte planen. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit im Arbeitskreis haben, melden Sie sich gern bei Benjamin Beinecke von der WertArbeit Steinfurt (Tel.: 05451-54581-85, E-Mail: beinecke@wertarbeit-steinfurt.de).

 

Wie geht es nach der Bürgerversammlung weiter?

Wir treffen uns am 15.01.2019 mit dem neu gebildeten Arbeitskreis in Gimbte. Wenn Sie Interesse haben und auch gerne Teil dieser Gruppe werden möchten, melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie!

Hier noch ein paar Impressionen von der Bürgerversammlung vom 27.11.2018.

„Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach getan.“

Frei nach diesem Motto, werden wir mit Ihnen in Gimbte daran arbeiten, dass Sie bald wieder einen eigenen Dorfladen bekommen können. Die Bürgerversammlung war sehr gut besucht und die Gaststätte bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Vortrag von Herrn Gröll war wie auch schon in Rodde fesselnd, sehr informativ und hat keine Wünsche und Fragen offengelassen. Das sehr komplexe Thema Lebensmitteleinzelhandel in einer Stunde runter zu brechen und uns so zu erklären, bestätigt die Qualität, die Leidenschaft und die Erfahrung, die Herr Gröll für dieses Projekt mitbringt. Und selbst die größten Kritiker für einen Dorfladen konnten an diesem Abend eine Menge Informationen für sich mitnehmen. Denken Sie gerne bei Ihren nächsten Einkäufen über das ein oder andere Beispiel aus dem Vortrag nach und Sie werden merken, dass ein Dorfladen für Sie eine riesen Chance bietet…

(„Quelle: Grevener Anzeiger, 29.11.2018, Günter Benning (Autor), © Aschendorff Medien GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten“)

Informationsveranstaltung "Bürgerladen in Gimbte"