Bürgerversammlung in Hopsten Schale am 15.01.2019

Wie geht es weiter, nachdem Claudia's Knusperecke geschlossen ist? Kommen Sie zu der Informationsveranstaltung und entscheiden Sie selbst!

Zu der Veranstaltung ist auch Wolfgang Gröll geladen. Er ist Fachberater und Experte, wenn es um Bürger- und Dorfläden geht. Seit mehr als 27 Jahren beteiligt er sich erfolgreich an der Gründung von Dorfläden. Er wird zu diesem Thema einen spannenden Vortrag halten und die geladenen Gäste mitreißen, um sie für das Thema zu gewinnen. Denn bei der erfolgreichen Etablierung eines solchen Dorfladens in einem Dorf geht es darum, dass die Bürgerinnen und Bürger hinter einem solchen Konzept stehen. Die Veranstaltung liefert Antworten auf die Fragen: „Wie ist die gesamte Lebensmittelstruktur in Deutschland aufgebaut? Welche Erfolgsfaktoren garantieren das Überleben eines Bürgerladens? Wer kommt als Lieferant für unseren Bürgerladen möglicherweise in Frage? Welche Betreibermodelle haben in der Praxis Chancen? Kann ein Bürgerladen preislich mit den Discountern mithalten – wenn „Ja“ – wie?“

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Anregungen und Ihre Ideen! Jeder Beitrag ist wichtig, damit das Leben im ländlichen Raum auch in Zukunft lebenswert ist. Im Anschluss an die Veranstaltung wird die WertArbeit Steinfurt gGmbH ein Konzept zum „Dorfladen – all inclusive“ entwickeln. Das gesamte Projekt wird gefördert aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums. Daran beteiligt ist unter anderem auch das Land Nordrhein-Westfalen.

Unser Träger

Unsere Förderer